PACS Datenschnittstellen

Einmal erfasst und vielfach verwendbar – mit den PACS Datenschnittestellen optimieren Sie Ihren Workflow dank des flexiblen Datenaustauschs mit Drittapplikationen!

Schnittstellen (Symbol)

Datenschnittstellen für den Export & Import in Drittsysteme

Wir bieten Ihnen einige Datenschnittstellen für den Export & Import von Daten an. Die Informationen, die Sie durch die PACS Projektcontrolling & ERP-Software erhalten, können auch für Drittsysteme relevant sein. Um diese Daten elektronisch und effizient für den systemübergreifenden Informationsfluss zu nutzen, stellt Ihnen PACS umfangreiche Schnittstellen für den Export- und Import bereit.

Denn unser Ziel ist es, dass Sie Daten nicht mehrfach, sondern nur ein einziges Mal erfassen müssen. Das PACS Projektcontrolling-System wird so zu einer Informationszentrale, die mit beliebigen Drittsystemen flexibel kommuniziert. Diese Schnittstellen können die Finanzbuchhaltung, Kontakte, oder Zeiten sein. Dadurch wächst die Leistungsfähigkeit des gesamten Systems automatisch mit jeder Weiterentwicklung der Expertenlösungen. Die PACS Software gewährt Ihnen so ein Höchstmaß an Flexibilität und Investitionssicherheit.

  • Anbindungsmöglichkeit von Buchhaltungssoftware-Lösungen wie Datev & Lexware
  • Schnittstellen zu Microsoft Project & Microsoft Outlook
  • Export von Daten nach Excel, Word, csv, pdf & xml
  • Übernahme von Projektzeiten, Sachkosten & Kontakten aus bestehenden (Alt-)Datenbeständen
  • Autotask-Funktion zum regelmäßigen Ausführen von Import-/ Exportvorgängen
  • Synchronisation von Kontaktdaten mit Drittsystemen via Synchronisationsschlüssel und PACS Autotask-Funktion
Produktblatt (PDF)