PACS HR-Management: Erweiterungen in der Personalkostenverwaltung

Die Funktionen des HR-Managements der PACS Software sind erweitert worden. Ab der neuen Version stehen zusätzliche Features in der Personalkostenverwaltung zur Verfügung. Die neue Personalkostenverwaltung wird über den neuen Navigationsbereich „Ressourcen“ aufgerufen. Dies erfolgt ebenso wie die bereits existierende Verwaltung der Personalakte des Mitarbeiters.

HR Informationen im PACS System

Im PACS Projektcontrolling spielt die Ressource „Mitarbeiter“ eine zentrale Rolle. Dies umfasst beispielsweise die Themen von den vertraglichen Vereinbarungen, den vorzuweisenden Qualifikationen bis zu den Personalausgaben.

Es gibt eine Vielzahl von HR-Informationen, die im PACS System verwaltet werden können. Diese beinhaltet z.B. die Arbeitszeit- und Urlaubskonten, Mitarbeiterverträge, Fachliche Qualifikationen, aber auch die verschiedenen Verantwortungen der Mitarbeiter. Mehr Informationen zu den verschiedenen HR-Informationen finden Sie in unserem Schaubild oder auf unserer Webseite, speziell beim PACS Basismodul.

Was wurde konkret geändert und welche Vorteile ergeben sich für Sie?

Um hier den Überblick zu bewahren, haben wir für den Bereich Personalausgaben die bisher existierende Einzelansicht Personalkosten eines Mitarbeiters erweitert. Dazu wurde eine übersichtlichere tabellarische Darstellung mit der Möglichkeit zur Auswahl mehrerer Mitarbeiter und zur Anzeige der Entwicklung über mehrere Jahre umgesetzt. Dadurch wird die Pflege der Daten und der Vergleich zwischen den Mitarbeitern erleichtert.

Zum anderen haben wir den Umfang der zu pflegenden Daten erweitert. Zusätzlich zur bisherigen Eingabe des „Kalkulatorischen Gehalts inkl. Arbeitgeber-Anteil“ können Sie jetzt auch die Höhe des „Vertraglich vereinbarten Gehalts“ parallel pflegen. Dies dient zur besseren Darstellung der jährlichen Gehaltsentwicklungen. Zudem kann je Mitarbeiter ein Gemeinkostenaufschlag hinterlegt werden. Sie können auswählen, ob als Prozentsatz des kalkulatorischen Personalkostensatzes pro Arbeitstag oder als Fixbetrag.

Als Ergebnis ermittelt PACS übersichtlich & transparent die Personalkosten und Gemeinkosten je Mitarbeiter pro Arbeitstag. Sie können diese Info wiederum für die unterschiedlichsten Zwecke beziehungsweise Berichte nutzen.

Beispiele hierfür sind:

  • Zur Ergebnisdarstellung in der mehrstufigen Projekt-Deckungsbeitragsrechnung.
  • Für die Kalkulation des zu erwartenden Projektergebnisses im Rahmen der Projektplanung bzw. Angebotserstellung.
  • Für die Berechnung des Mitarbeiter-Erfolgsbeitrags für einzelne Projekte und das Geschäftsjahr.
  • Bei der Ermittlung der Urlaubs-Rückstellungen zum Jahresende oder pro Monat.

Diese und alle weiteren Mitarbeiter-Informationen können direkt in PACS gepflegt und Mitarbeiter-spezifisch aufgerufen werden.

Wie bekommt man die neue PACS Version?

Die Funktionen sind ab PACS Version 11.1.2. verfügbar. Für unsere Cloud-Kunden erfolgt die Bereitstellung im Rahmen eines turnusmäßigen Updates (sofern sie das Modul nutzen). Unsere Kunden mit Installationen in der eigenen Infrastruktur müssen mit uns einen Updatetermin vereinbaren.

Gerne können Sie sich hierzu bei Michael Marxer (+49 89 124 716 19, m.marxer@pacs-software.com) melden.

 

 

Von |2021-05-18T11:26:03+02:0010. Mai 2021|Kategorien: Kontaktverwaltung, Projektabrechnung, Projektakquise/ CRM, Projektcontrolling, Projektzeiterfassung|
Nach oben